Unser Veranstaltungs-

Programm 

 

2020

  

 





Ein Abend mit

Jana Haas

Das Seelenhören

 

https://multimedia.knv.de/cover/33/39/98/3339984700001A.jpg  https://multimedia.knv.de/cover/77/31/05/7731056100001A.jpg undefined

 

Wie erreichen wir Selbsterkenntnis und überwinden unsere Zweifel, wenn es darum geht,

die für unser Leben passenden Ideen und Lösungen zu finden?

Unsere Intuition ist uns dabei ein guter Wegweiser.

Wir empfangen sie über unser Herz und gelangen so zu Weisheit jenseits der Logik

und hin zum verborgenen Wissen unseres Unterbewusstseins.

In unserer schnelllebigen Zeit wird das "Seelenhören" jedoch zu häufig vernachlässigt.

Jana Haas zeigt uns, welche Sanftheit und gleichzeitig mächtige Kraft unserer Seele innewohnt

und wie wir diese schlummernde Kraftquelle in uns erwecken.

"Unser Leben wird reicher, wenn wir unseren wahrhaftigen Gefühlen folgen,

die aus der Tiefe unserer Seele stammen.

 Denn dann können Wunder geschehen.“

 

 https://tse2.mm.bing.net/th?id=OIP.tKigWDmXhB4zpg8NCK0sHgHaEK&pid=Api

Jana Haas

 wurde als Russin in Kasachstan geboren und lebt jetzt in der Schweiz.

Durch mehrere Nahtoderfahrungen in der Kindheit blieb sie mit der jenseitigen Welt verbunden,

 und verfügt so über eine starke Hellsichtigkeit.

Mit ihrer besonderen, klaren Ausstrahlung bringt sie den Menschen die Zusammenhänge

zwischen beiden Welten näher.

.

Dienstag, 11.02.2020  18.30 Uhr

Pfarrzentrum

Kirchplatz 20

6973 Höchst

 

Vorverkauf**                  € 15,00

Reservierung***, Abendkassa    € 17,00

Reservierungen gelten als verbindlich.

 

Veranstaltung, Information und Vorverkauf**:

cid:image003.jpg@01D3683F.A757E4E0

Landstraße 10, 6971 Hard

Tel: 0043/(0)/664-153 79 25

Mail: klartext@utanet.at

www.klartextbuecherundmehr.at

 

**Vorverkauf gilt, wenn die Karten spätestens 2 Tage vor Beginn in der Buchhandlung Klartext gekauft werden.

***Reservierungen müssen spätestens 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkassa abgeholt werden.

Ansonsten werden die Karten für eventuell Wartende freigegeben.

 

 

 


 

Vortrag + Seminar

 

 

 

Lucilla Satanassi + Hubert Bösch

 

Begegnungen mit dem Geist der Bäume

 

Botschaften aus dem Wald

 

 

   Baumgeister Foto & Bild | landschaft, wald, geister Bilder ... https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51g0L-zis0L._SX327_BO1,204,203,200_.jpg Baumgeister im harten Gegenlicht Foto & Bild | deutschland ...

 

 

     

 

 

 

Die Rückkehr zur Natur ist der Weg des Herzens.

 

 Die Bäume sind die ausgewählten Begleiter auf dieser Reise, und wie nie zuvor kommen sie uns entgegen,

 

um uns zu enthüllenden Erkenntnissen zu begleiten.

 

Ihre Anwesenheit und ihr Vorbild waren dem Menschen schon immer wichtig.

 

Früher war jede Gottheit an einen Baum gebunden, der ihre Eigenschaften widerspiegelte.

 

Oder war es die Gottheit, die jene des Baumes widerspiegelte? J

 

Für Lucilla und Hubert waren die Bäume in der Kindheit Spielgefährten,

 

Tröster in schwierigen Zeiten und bis heute Wegweiser auf ihrem Lebensweg.

 

 

 

 

 

Vortrag Donnerstag, 07.05.2020  18.30 Uhr

 

Pfarrzentrum

 

Kirchplatz 20

 

6973 Höchst

 

Vorverkauf**                  € 14,00

 

Reservierung***, Abendkassa    € 16,00

 

 

 

 

 

    

 

www.remediaerbe.it

 

Lucilla Satanassi

 

Agrarwissenschaftlerin, Heilkräutermedizinerin, Gemmotherapeutin, Heilpraktikerin.

 

Gründete zusammen mit Hubert Bösch den Heilpflanzen-Biobetrieb REMEDIA in der Emilia Romagna.

 

„Mein Leben hat auf dem italienischen Land begonnen, mit einer glücklichen Erfahrung der Freiheit und des Vertrauens,

 

Blumen pflückend, tanzend, malend und auf die Bäume kletternd.

 

Dies alles im Schoß einer Familie, die das reiche und einfache Leben in der Natur gewählt hatte.

 

Mit fünf Jahren erkannte ich meine große Liebe für die Heilkräuter

 

und unter der Anleitung meiner Großmutter habe ich begonnen, mich näher damit zu beschäftigen. 

 

Heute fühle ich mich gleichermaßen als junge und alte Frau, immer mehr im Schoß der Mutter Natur eingebettet.

 

Mit meinem Blick auf die Vision einer neuen Welt gerichtet, versuche ich, zu ihrer Verwirklichung beizutragen,

 

indem ich den Nutzen der Bäume und Blumen den Menschen zugänglich mache,

 

damit sie wieder Vertrauen und Mut finden zu ihrer Rückkehr nach Hause.“

 

Hubert Bösch

 

Aufgewachsen in Lustenau, lebt Hubert seit rund 35 Jahren in Italien.

 

Seinen Bezug zur Natur und den Bäumen hat er als Kind entwickelt, als er seinem Großvater beim Anbau

 

von Gemüse, Mais und Obst zur Selbstversorgung geholfen hat.

 

Die Flower-Power Bewegung der 1960er Jahre verstärkte seine Liebe und den Respekt für die Natur.

 

 Nach zwei Indienreisen gründete er 1975 die spirituelle Gemeinschaft „Lichtheimat“,

 

die in den folgenden Jahren ein Anlauf für ein spirituelles Selbstversorger-Leben wurde.

 

Damalige Buchveröffentlichungen: „Handbuch für Selbstversorger“, „Vegetarisch kochen“, „Haltbarmach-Almanach“.

 

 

 

Das Leben verschlug ihn nach Italien, wo er sein Interesse für natürliche Heilmethoden vertiefte,

 

als Heilpraktiker arbeitete und zusammen mit Lucilla den Landwirtschaftsbetrieb REMEDIA aufbaute.

 

Studien in Philosophie, Psychologie, Yoga, biologische Landwirtschaft, Heilkräuterkunde,

 

Naturheilkunde, Astrologie, Homöopathie, NLP, feinstoffliche Energien und manches mehr.

 

 

 

Seminar Samstag/Sonntag 09./10.Mai 2020 

 

Stift St. Viktorsberg

 

Klosterweg 2 . 6836 Viktorsberg

 

 

 

Seminarkosten für 2 Tage € 200,00

 

Nähere Info zum Seminar bei Anmeldung.

 

Seminarplätze sind limitiert. Wer kommen möchte, sollte sich

 

schnell anmelden… J

 

 

 

Veranstaltung, Information und Vorverkauf**:

 


 

Vortrag

 

Veit Lindau

 

Im inneren Reichtum ankommen

 

 

 

https://multimedia.knv.de/cover/35/21/15/3521155800001A.jpg